Cloud Plus - Wissen für Entscheider

Was braucht ein Unternehmen, um seine IT-Ressourcen schnell und einfach virtualisieren zu können?

Nur eine virtualisierte, flexible und weitestgehend automatisierte IT-Infrastruktur, die sich in ihrer Art und in ihrem Umfang flexibel am Service-Bedarf des Geschäfts orientiert, kann für Unternehmen der Motor für zukünftigen Erfolg in einer globalisierten Welt mit ihren spezifischen Risiken und Chancen sein.

Die Virtualisierung der IT-Ressourcen beruht auf intelligenten Komponenten, die keine kompletten Neuerfindungen sein müssen, sondern durchaus auf Vorhandenem aufbauen können. Genau so eine IT brauchen und wollen mittelständische Unternehmen: modular, flexibel, agil und disruptiv innovierbar.

Moderne IT-Komponenten – wie beispielsweise Server, Speicherelemente, Netzwerkgeräte – sind heute mit sehr vielen automatischen Funktionen ausgestattet. Sie sorgen für Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der IT und basieren auf längst existierenden Komponenten wie Sensoren, Programmen, gut gebauten Komponenten und deren intelligenter Kombination. Sie bilden ein automatisierbares Komplettsystem.

Deshalb sind beispielsweise integrierte, vorkonfigurierte, flexible und schnell implementierbare Virtualisierungspakete für Server, Speicher und Netzwerk inklusive Support wichtig für Unternehmen, um in Sachen Effizienz, Geschwindigkeit, Integrationsfähigkeit, Energieverbrauch, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt Cloud-Readiness vorne mit dabei zu sein.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
http://www.concat.de/leistungen/it-infrastrukturen/virtualisierung/

Kommentare sind geschlossen.